| Erstellt von Bettina Aschauer, Manfred Mauler

Erfolgreiches Saisonfinale der Bayerischen Klettermeisterschaften in Coburg

Verletzungsbedingt stark geschwächt erzielt ein Rock&Bloc--Rumpfteam noch ein beachtliches Ergebnis gegen starke Konkurrenz in der Hitzeschlacht von Coburg.

Am 22.07. machten wir uns auf den Weg nach Coburg. Nach einem ausgiebigen gemeinsamen Essen beim Griechen, waren am nächsten Morgen alle Wettkämpfer top motiviert ihr Bestes zu geben. Klara Zebhauser (weibl. Jugend D) kämpfe sich auf den vierten Platz. Timon Giess kletterte in der männlichen Jugend C sehr gut, hatte allerdings Schwierigkeiten bei einer sehr kniffligen Plattenstelle und erreichte somit das Finale nur ganz knapp nicht (8. Platz). Auch bei Sophie Böllinger reichte es in der Startklasse der Jugend C, trotz starker Kletterleistung, leider nicht fürs Finale (12. Platz). Olivia Fertig verkletterte sich leider in der ersten Route und konnte diesen kleinen Fehler in der zweiten Route nicht mehr ausgleichen (18. Platz). In der Jugend B gingen für Rosenheim Selina Aschauer und Jonas Fertig an den Start. Selina schloss den Wettkampf, leider schon vor dem Finale, mit einem guten 10. Platz ab. Jonas kletterte als einziger Rosenheimer mit zwei Topbegehungen in der Qualifikation ins Finale. Nach dem Finale landete er letztendlich auf dem 3. Platz.

Gesamtwertung Bayrische Jugendmeisterschaft 2016:

weibl. Jugend A:

14. Platz Lina Kriechbaum

18. Platz Pia Haas

25. Platz Lara Bliestle

weibl. Jugend B:

6. Platz Sabrina Simbeck

15. Platz Selina Aschauer

weibl. Jugend C:

13. Platz Lena-Maria Schuster

14. Platz Sophie Böllinger

15. Platz Johanna Kochinke

19. Platz Olivia Fertig

33. Platz Alina Senger

34. Platz Emma Leissner

männl. Jugend A:

6. Platz Niklas Woltmann

15. Platz Enrico Gulke

20. Platz Valentin Heimbeck

männl. Jugend B:

2. Platz Jonas Fertig

30. Platz Lorenz Kronast

40. Platz Lukas-Marek Engler

männl. Jugend C:

6. Platz Timon Giess

21. Platz Maxi Krammer

22. Platz Paul Bliestle

22. Platz Nicolai Huemke