| Erstellt von Benedikt Pilger

Letzter Soby Cup 2016 in Freising

9 von 13 ersten Plätzen gehen nach Rosenheim

Am Samstag den 24.9.16 ging es für die 12 motivierten Kletterer des Rock&Block Teams nach Freising in den Saisonabschluss des Soby Cup. In jeder Altersgruppe startete mindestens ein Rosenheimer Kletterer.
Bei den Kids wurden alle Qualirouten getoppt, und alle Starter dieser Altersklasse kamen ins Finale: Noah legte einen starken Auftritt hin und toppte das Finale. Er ging als Erster hervor, da er schneller war als sein Konkurrent, der ebenfalls toppte. Bei den Mädchen holte sich Manou den vierten und Lisa-Marie den dritten Platz.
Bei den Schülerinnen ging Olivia nach zwei getoppten Quali-Routen als erste in die Isolation. Die Finalroute ließ sie auch kalt; sie toppte auch diese und landete letztlich auf dem ersten Platz. Ihre Mitstreiterin Aurelia, die auch ins Finale kam, konnte sich leider nur den 5. Platz holen. Klara schied leider schon nach der Quali aus, da sie aufgrund eines Längenzugs die 2. Qualiroute nicht meistern konnte. Sie belegte mit zwei weiteren den 7. Platz. In der am schwächsten vertretenen Gruppe, den Schülern, schaffte es Paul, sich bis ins Finale kämpfen, wo er sich den verdienten ersten Platz sicherte.
Bei den drei Starterinnen bei der Jugend weiblich schafften es, nach den zwei sehr kraftigen Qualirouten, Lara und Alena ins Finale. Lara hatte sich mit dem ersten Platz ein hohes Ziel gesteckt, das sie am Ende des Tages auch erreichte. Alena schaffte es auch noch aufs Stockerl und holte sich nach einem guten Auftritt den dritten Platz.
Bei der männlichen Jugend gingen Lorenz und Marcel ins Rennen. Marcel toppte gleich die erste Route, leider schmierte er in der fiesen Sloper-Route schon früh ab und verpasste den Sprung ins Finale. Anders Lorenz, der bei der ersten Route einen sehr guten Versuch machte, jedoch zwei Exen unter dem Top fiel. Er machte dies mit einer sechsminütigen Choreografie - bei jedem Griff schütteln, um das Top zu erreichen – wett, und kam so als Fünftplatzierter ins Finale. Er konnte sich leider nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und konnte den Platz nur halten.
Da dies der letzte Soby Cup war, wurden auch die Saisonsieger gekürt. Bilanz für Rosenheim: Lisa-Marie 3., Noah 1., Olivia 1., Paul 1., Alena 3. und Lara 1.. Außerdem ging der Gesamtsieg der Sektionen nach Rosenheim. 
Fazit des Tages: Rosenheim holte 9 von 13 möglichen ersten Plätzen.