| Erstellt von Marcel Hartl und Manfred Mauler

Rock&Bloc-Team präsentiert sich fit und sehr erfolgreich auf der Bayerischen Bouldern

Von sieben qualifizierten Startern klettern vier Rock&Blocler ins Finale und mit Sophie und Olivia gehen 2 Vizetitel sensationell nach Rosenheim

Nachdem sich insgesamt sieben Nachwuchskletterer aus dem Rock&Bloc-Team der Jugend B und C für die Bayerischen Meisterschaften qualifiziert haben, reisten Sabrina, Sophie, Johanna, Olivia, Klara, Macel und Paul mit dem Betreuer Andreas Bliestle bereits am Wochenende vor unserer Sommerteamfahrt in die Fränkische.

In der Wertung Bouldern zur Bayrischen Meisterschaft starteten die besten 15 Nachwuchskletterer Bayerns jeder Altersklasse in der Boulderhalle E4. In den anspruchsvollen, harten aber gleichzeitig richtig guten Bouldern geben die unsere Athleten ihr Bestes.

Nach einem mehr oder weniger langen Aufenthalt in der Isolation und einer Qualifikationsrunde im Intervallmodus mit jeweils fünf Minuten Zeit fürjeden der fünf Boulder schafften vier von sieben RockBloclern den Einzug ins Finale - Sophie als 5. und Sabrina als 3 in der Jugend B. Olivia als 2. und Paul als 4. in der Jugend C. Trotz guter Leistung schaffen es Klara als 12., Johanna und Marcel als 13. leider nicht ins Finale.

Das Finale fand im Weltcupmodus statt. Vier Minuten Zeit für jeden der vier Boulder nach einer gemeinsamen Besichtung vorweg Die Starter genossen es, die Bühne fast für sich allein zu haben. Gemeinsam mit dem jeweils Gleichplatzierten des anderen Geschlechts, gehörte die Matte den Beiden und es hieß Konzentration aufbauen, die letzten Kräfte mobilisieren und sich nicht vom jubelnden Publikum ablenken zu lassen. Nach zahlreichen spannenden Momenten, einem knappen "Doch Nicht Top" und einigen fragenden Gesichtern, standen die Platzierungen unsere Final-Athleten fest. Sophie und Olivia verfehlen mit dem 2. Platz nur knapp knapp den Sieg. Sabrina wird 5. und Paul behauptet seinen 4. Platz aus der Qualifikation.

Insgesamt war Nürnberg ein sehr erfolgreicher Wettkampf und wir freuen uns schon auf die nächste Etappe im Lead und Speed in Neu-Ulm.

Bildergalerie