Hochrieshütte

Das Hochrieshaus bietet grandiose Gipfelblicke mit schmackhaften Zutaten.

bewirtschaftet

Die Alpenvereinshütte der Sektion Rosenheim des DAV e. V. steht am höchsten Punkt der Hochries auf 1.569 m. Gut ausgebaute Wege führen zum Gipfel der Hochries und zu verschiedenen imposanten Aussichtspunkten. Geniessen Sie im Gipfelhaus die herzliche Gastfreundschaft der Wirtsleute, die vorzügliche Küche und den impossanten Panorama-Rundumblick auf die Alpen. Auf den Terrassen und den verschiedenen Gaststuben werden die Gäste nach dem anstrengenden oder auch bequemen Anstieg rundum verwöhnt. Für Übernachtungsgäste auf der Hütte gibt es verschiedene Schlafmöglichkeiten mit neu renovierten Drei- und Vierbettzimmern mit eigenem WC.

Reservierung

Kontakt

Benni Smogavc

hochrieshuette@dav-rosenheim.de

(+49) 8032 8210

Website

Details

Öffnungszeiten

Hochrieshütte

Zu den Öffnungszeiten sehen Sie bitte www.hochrieshuette.de.

 

Hochriesbahn

In den Wintermonaten von Anfang November bis Ende März kein Fahrbetrieb.

Aktuelle Informationen finden Sie unter www.hochriesbahn.de.

 

Höhe
1.569 m
Allgemeine Hinweise

Reservierung / Buchung

  • Übernachten ist nur mit Reservierung möglich.
  • Eine Anzahlung von € 20,00 pro Person und Nacht gilt als obligatorisch.

 Reservierungsverlauf

  • Richten Sie Ihre Anfrage per e-Mail an: hochries@dav-rosenheim.de
  • Nennen Sie uns das Datum und die genaue Anzahl der zu reservierenden Plätze.
  • Teilen Sie uns mit, ob Sie in einem Zimmerlager mit Etagen-WC oder
    in einem Zimmerlager mit eigenem WC & Waschbecken übernachten möchten.
  • Sie erhalten von uns eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung sowie die Bankverbindung für die Anzahlung.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Buchunsbestätigung.
  • Sollte die Anzahlung nicht fristgerecht eingehen, verfällt Ihre Buchung automatisch.

Stornobedingungen

Bei Stornierung ab 14 Tage vor Anreise verfällt die Anzahlung und wird nicht zurück erstattet.
Buchungen ab 14 Tagen vor Anreise können nicht kostenfrei storniert werden.
Bei Gruppenbuchungen ab 8 Personen gilt eine verlängerte Stornofrist von 4 Wochen. 
Sollte auf Grund behördlicher Auflagen eine Übernachtung nicht möglich sein, erstatten wir selbstverständlich die geleistete Anzahlung.

Zahlungsmethode

Es kann auf der Hochrieshütte bar oder mit EC-Karte bezahlt werden.

Schlafplätze

35 Betten in 3- und 4-Bettzimmern. Die Zimmerlager im Anbau verfügen über ein eigenes Waschbecken und WC, die Zimmerlager im Haupthaus über Etagen-WC und Gemeinschaftswaschraum

Preise

Auf der Hochrieshütte können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Zimmerkategorien wählen.
Matratzenlager stehen aufgrund von Brandschutzauflagen nicht zur Verfügung!
Die angegebenen Preise verstehen sich pro Person und Nacht.

Mehrbett Zimmerlager
mit Etagen-WC (3- und 4-Bett)
AV-Mitglieder Nichtmitglieder
Erwachsene & Junioren (19-25 Jahre)  24,50 € 36,50 €
Jugend (7-18 Jahre) 8.50 € 18,50 €
Kinder (ab 2 Jahre bis 6 Jahre) 5,50 € 15,50 €
Kinder (bis 2 Jahre) 0.00 € 0,00 €
     
Mehrbett Zimmerlager
mit eigenem Waschbecken & WC (3- und 4-Bett)
AV-Mitglieder  Nichtmitglieder 
Erwachsene & Junioren (19-25 Jahre) 29,50 € 42,50 € 
Jugend (7-18 Jahre) 10,50 € 20,50 €
Kinder (ab 2 Jahre bis 6 Jahre) 7,50 € 17,50 €
Kinder (bis 2 Jahre) 0,00 € 0,00 €
     
Sonstiges    
Zimmernutzung zu zweit 10,00 € 10,00 €
Hygienezuschlag (ab 2 Jahre) 7,50 € 7,50 €
Hygienezuschlag (bis 2 Jahre) 0,00 € 0,00 €
Duschmünze 3,50 € 3,50 €

Die Nächtigungstarife enthalten den Rettungsbeitrag, die Reisegepäckversicherung, sowie etwaige Steuern und Abgaben.

Die Nächtigungsgebühren inklusive 7 % Mehrwertsteuer werden vom Pächter der Hochrieshütte im Namen, im Auftrag und auf Rechnung der Sektion Rosenheim des Deutschen Alpenvereins (DAV) e. V. treuhänderisch erhoben.

Haustiere sind in den Schlafräumen nicht gestattet.


Gastbetrieb: Pächter Benni Smogavc

Frühstück

12,00 € (Kinder bis 2-6 Jahre 7,50 €)
Für Alpenvereinsmitglieder ist Frühstücksbuffet buchbar.
Für Nichtmitglieder ist das Frühstück obligatorisch.

Bergsteigerverpflegung für Mitglieder und Gleichgestellte

  • Bergsteigeressen: 9,00 €
  • Skiwasser: 0,5 Liter 3,00 €
  • Teewasser: 1 Liter 3,00 €

Selbstversorger und Infrastrukturbeitrag

Selbstversorgung ist nicht gestattet. Ausgenommen sind Mitglieder und Gleichgestellte, in den für Selbstversorgung vorgesehenen Bereichen.
Tagesgäste entrichten bei Selbstversorgung für die Nutzung der Infrastruktur der Hütte 2,50 € und Nächtigungsgäste 5,00 €/Übernachtung.  Mitgebrachte alkoholische Getränke dürfen generell nicht getrunken werden.

Geografische Position
Verantwortliche Person(en)
Hüttenwirt*in: Benni Smogavc