| Erstellt von Andi Kagerl, Andi Bliestle und Manfred Mauler

3 Disziplinen - 3 Altersklassen - 3 Stockerlplätze

Das Rosenheimer Rock&Bloc-Team präsentiert sich mit 11 Startern im neue bayerische Landesleistungszentrum für Sport-und Wettkampfklettern in Augsburg am 9./10. Juni 2018 beim Qualifikationswettkampf zur Bayerischen Meisterschaft wieder mal von seiner besten Seite.

Bereits am Freitag ging es für unsere 11 Athleten sowie die anderen 120 aus ganz Bayern los, um den allerersten Wettkampf bundesweit im neuen olympischen Format zu bestreiten. Das bedeutet für die jungen Athleten, dass sie ihr Können in allen drei Disziplinen unter Beweis stellen müssen:

– Im Bouldern (Klettern auf Absprunghöhe)
– Im Lead (Seilklettern)
– Im Speed (Klettern auf Zeit, auf genormten Routen)

Gefragt sind also echte Allrounder, die sowohl ausdauernd, als auch dynamisch-kraftvoll, schnell, technisch sauber und damit kräftesparend an den Kletterwänden unterwegs sein können.

Dies gelang unseren 11 Rosenheimern sehr gut. Die Stockerlplätze holten sich Klara Zebhauser in der Jugend C sowie Manou Gareis und Noah Zebhauser in der Jugend D. Herzlichen Glückwunsch!

 

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Athlete                            Disziplinen / Platzierung
Böllinger Sophie              Lead 7, Bouldern 6, Speed 11, Combined 7
Fertig Olivia                     L9, B13, S14, C11
Kochinke Johanna           L17, B11, S17, C18
Bliestle Paul                   L9, B11, S13, C10
Gruber Marinus               L8, B16, S19, C14
Reichelt Katharina           L4, B6, S8, C5
Zebhauser Klara              L5, B8, S2, C2
Rüb Nathalie                   L16, B20, S22, C21
Kittelberger Elisa             L8, B16, S24, C15
Zebhauser Noah              L2, B3, S2, C1
Gareis Manou                 L4, B5, S8, C2