| Erstellt von Judith Eisermann und Manfred Mauler

Erfolgreicher Start des Rock&Bloc-Teams in die SOBY-Serie 2022

Mit 6 Finalplätzen und insgesamt 4 Stockerlplatzierungen zeigte unsere Mannschaft gegen starke Konkurrenz eine hervorragende Leistung!

An diesem Boulder-Wettbewerb am 21.05.2022 in Landshut nahmen insgesamt elf Mitglieder des Rock&Bloc-Teams teil. Auf der Anfahrt waren alle noch ein wenig aufgeregt, vor Ort war die Stimmung aber sehr gut. Nach der frühen Registrierung um 8:30 Uhr startete für alle Altersklassen die Qualifikation, für die es jeweils acht anspruchsvolle Boulder gab. Die besten sechs jeder Gruppe durften das Finale an jeweils drei weiteren Bouldern bestreiten.

Isabel und Tamaya starteten in der Altersklasse Jugend D weiblich. Für sie gab es zwei Finalplätze, da die beiden alle Boulder schafften. Und die beiden beherrschten souverän das Finale: Tamaya wurde letztlich zweite und Isabel belegte den ersten Platz.

Bei den zwei Jungs der Altersklasse Jugend D gab es für Sebastian und Paul ebenfalls zwei Finalplätze. Am Ende wurde Sebastian Dritter und Paul landete auf dem zweiten Platz.

In der Gruppe Jugend C weiblich traten mit Antonia, Anna, Pia und Judith glech vier Rock&Bloclerinnen an. In diesem Jahrgang gab es leider "nur" einen Finalplatz für Judith und sie verfehlte einen Stockerl-Platz nur knapp. Am Ende belegte sie den undankbaren 4. Platz. Antonia, Anna und Pia landeten auf den Plätzen neun, acht und sieben landeten .

Simon erreichte in seiner Altersklasse – Jugend C männlich – im Finale den sechsten Platz und Valentin und Neo, die für Jugend B männlich an den Start gingen, belegten die Plätze acht und sechs.

Herzlichen Glückwunsch zu euren hervorragenden Platzierungen und der spitzen Mannschaftsleistung!